Drama-Queen im Rampenlicht

DramaQueen_12

Liz Taylor ist tot. Angeblich starb mit ihr die letzte große Diva, doch das ist natürlich Quatsch! Eine weitaus größere Diva (5,16m lang trotz Facelift!) kommt aus Deutschland, ist neuerdings putzmunter und hat den größten Auftritt Ihres Lebens gerade erst absolviert.


Bis es dazu kam, spielte sich erstmal eine mehr als unterhaltsame Aneinanderkettung von Eifersuchts-Szenen, Trink-Exzessen und sturheitsbedingter Inkontinenz ab, daß ein jeder Liz-Taylor-Fan seine Freude daran gehabt hätte. Daß sich hinter der Bühne bzw. den geschlossenen Garagentoren immer erst Dramen abspielen müssen, bevor sie endlich spurt, gehört bei wahren Diven wie ihr wohl einfach dazu. Und meistens geht das halt mit Saufen einher…

DramaQueen_07
Endlich mehr Alkohol im Sprit, aber ihr wird er konsequent verwehrt: der Stuttgarter Diva mit ehemals gutem Durst tut der Entzug sichtlich gut. Blau ist sie aber trotzdem noch | Handyfoto

Wir erinnern uns an die letzte größere Tour mit der nautikblauen Staatskarosse im Winter. Eine Trainingsfahrt nach absolvierter KE-Jetronic-Revision, auf daß sie wieder maßvoller tränke als zuvor. Beim Zurückbringen in ihre Wohnung hat sie aus Frust über ihren tatsächlich seitdem niedrigeren Verbrauch mit ihren Schuhen nach uns geworfen, und zwar so heftig, daß dabei eine Menge Glas zerbrochen ist und wir uns fast noch schwer verletzt hätten. Als Strafe ließen wir sie dann ohne Schuhe und Pyjama stehen wie sie war: bockig und schmutzig.

DramaQueen_02Wochen später erst kehrte ich zu einem Kurzbesuch in die Garage zurück, um wenigstens wieder das Batterieladegerät anzuschließen, doch mich traf schon vorher der Schlag. Sie mußte sich nach unserem Disput so sehr in den Schlaf geheult haben, daß sich unter ihr eine Pfütze gebildet hatte. Das Bächlein kam von ziemlich weit vorne, sah aus wie Öl, hatte aber beim Aufwischen eher eine leicht honigartige Konsistenz. Für mich war klar: jetzt hatte es das Lenkgetriebe entgültig gehimmelt. Die nächste Fahrt würde – wenn sie denn überhaupt stattfände – zur Werkstatt führen müssen.

Aber wie das Leben so spielt, kam es erst gar nicht dazu. Zunächst einmal wegen Ebbe auf dem Konto, dann aber vor allem wegen eines Anrufs der Werbeagentur Scholz & Friends aus Berlin nahm ich mir vor, lieber nochmal genauer hin zu schauen, ob es denn wirklich so schlimm um Lenkung und Servopumpe bestellt war wie befürchtet. Der 560 SEL sollte nämlich schon innerhalb der nächsten Tage für niemand geringeres als seinen Hersteller von einem eigens aus Stuttgart dafür anreisenden Fotografen spektakulär in Szene gesetzt werden. Sowas wollten wir uns von Altersstarrsinn auf der Vorderachse und klebrigem Ausfluß nicht verderben lassen.

Ich ging also bis zum Äußersten: mit einer Stablampe kroch ich unter enormem körperlichen Einsatz unter die Fahrzeugfront und fand dabei unter gewaltigen Anstrengungen samt Schnappatmung tatsächlich die Quelle des klebrigen Exkrements:

Mit jetzt gut durchblutetem Kopf stellte ich fest: das Zeug kam offensichtlich aus dem Längs- bzw. Gabelträger und war nichts anderes als durch Treibstoff gelöstes Hohlraumwachs! Wie der Sprit da hingelangt war, ist eine andere Geschichte. Fest aber steht, daß das Lenkgetriebe nicht undichter war als sonst auch. Auch die kurzzeitige Schockdiagnose “undichte Hydropneumatische Federung” bewahrheitete sich gottseidank nicht.

Nach Richtigstellung aller Ölstände und Nachladen der Batterie stand dem großen Auftritt also nichts mehr im Wege. Noch ein schneller Frühjahrsputz, und der Fotograf Stefan Reeh konnte kommen. Das war letzten Sonntag, und das Wetter war wie bestellt!

DramaQueen_11

Es entstanden viele tolle Aufnahmen in und an der Garage und an mehreren Locations in Frankfurt. Nächste Woche dann sind die Bilder endlich zu sehen. Wir sind mächtig gespannt und schon jetzt sehr stolz!

Und die nautikblaue Diva? Ist seitdem und dank des anhaltend guten Wetters im täglichen Dauereinsatz und dankt es mit großer Zuverlässigkeit, Laufruhe und tatsächlich weniger Durst als noch vor der KE-Jetronic-Verjüngungskur. Happy End!

DramaQueen_04
Haben für diese Woche schonmal Plätze getauscht: Alltags-Traumauto rot mit Sommer-Traumauto blau. Die Saison 2011 ist eröffnet!

Kommentare