Interview mit dem Mercedes S-Klasse Coupé Chef-Entwickler Dr. Storp auf dem Genfer Autosalon, C217 (VIDEO)

Mittlerweile dürfte ihn so gut wie jeder unserer Leser und Zuschauer kennen, den Chef-Entwickler von Daimler der verantwortlich für die S-Klasse von Mercedes zeichnet.
Gemeint ist natürlich an dieser Stelle Dr. Hermann-Joseph Storp, er stand mir (stellvertretend für fünfkommasechs.de) zu einem Gespräch im Rahmen des Autosalon in Genf bereit – das ließ ich mir selbstverständlich kein zweites mal sagen.

Das Interview:

Alle Artikel zum neuen S-Klasse Coupé bei fuenfkommasechs.de findet man auch unter der Suche nach der Bezeichnung “C217”, KLICK

Die vergangenen Jahre hat er und sein Team die Baureihen 222 und 217 entwickelt und zur Serienreife gebracht. Von beiden Fahrzeugbaureihen wird es in den nächsten Jahren noch jeweils einen Ableger geben – man darf also weiterhin gespannt sein was im Zeichen des >S< noch erscheinen wird.

Doch zurück zum Thema, in Genf feierte schließlich das neue S-Klasse Coupé seine Weltpremiere und dazu gibt es eine Menge zu erzählen und zu zeigen. Einen Bericht über die Weltpremiere an sich hatten wir bereits bei uns für euch veröffentlicht, genaue Details und ein realer Eindruck muss aber noch auf sich warten lassen – wohl Anfang Juni werden wir die Möglichkeit haben mit dem neuen großen Coupé zusammen treffen zu können.

Kommentare