Mercedes – ich kann dich riechen… (das Parfum, die Story)

Der 21.Juni 2011, ein Dienstag, war ein historischer Schritt für Mercedes-Benz, im Jahr der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen, entschloss man sich einen weiteren Schritt zu gehen und erstmals ein Parfüm anzubieten – absolutes Neuland für einen Automobil-Hersteller.

Nachdem man bereits einige Jahre Erfahrungen in der “World of Fashion” durch Sponsoring u.a. der fashion week und diverser Sport-Veranstaltungen gesammelt hatte, sah man dies nur als konsequenten, weiteren Schritt.

Doch ein Duft zu einer Automobil-Marke? Wie sollte das zusammen passen, wonach riechen? Nach Motoröl oder doch mehr eine feine Benzin-Note, vielleicht wie ein Neuwagen?

Man fand einen ebenbürdigen Partner um dieses Projekt zum Erfolg zu führen – die Idee ist definitiv unterstützens- und bemerkenswert, weswegen ich mich auch zu diesem kleinen Bericht entschlossen habe.

Die INCC Group die ihren Sitz am Stadtrand von Paris hat, nur unweit vom Château de Versailles, bezeichnet sich selbst als Lifestyle Parfum Produzenten. Der CEO Rémy Deslandes war begeistert als die Anfrage aus Stuttgart kam, er bezeichnet die Zusammenarbeit beider Konzerne unter Zuhilfenahme eines Hegel-Zitats: “Nichts Großes in der Welt geschieht ohne Leidenschaft – 125 Jahre nachdem sie ihr erstes Automobil entwickelt haben, betritt Mercedes-Benz die Parfum-Welt”.

Komponiert hat den Duft der namhafte Parfümeur Oliver Cresp (seit 1992 für Firmenich tätig), er gab ihm eine selbstbewusste Persönlichkeit, gepaart mit Eleganz und Modernität. Ein innovativer Duft mit einer meisterlich- traumhaften olfaktorischen Identität. Der erste Eindruck sollte hervorstechen, Frische ausstrahlen und unerwartet sein, so der Créateur.

Das Ergebnis ist eine hölzerne, leicht florale aber frische Note. Für meinen Geschmack ein wirklich eleganter, moderner Business-Duft, maskulin aber zu keinem Zeitpunkt aufdringlich oder zu übertrieben. Wirklich ein tolles Erlebnis!

Die offizielle Pressenotiz liest sich wie folgt: “die Kopfnote betont mit kalabrischer Bergamotte, Zitronen-Essenz und italienischer Mandarine die Frische. Die Herznote ist ein warm-würziger Mix aus Bourbonpfeffer, Muskatnuss, Veilchen und Galbanum-Harz. Einen würzigen Ausklang erlebt das Parfüm mit seiner Basisnote, die unter anderem von amerikanischem Zedernholz, Vetiver-Gras und Patschuli geprägt wird”.

Das “Mercedes-Benz Perfume. The first fragrance for men.” wird ab dem 1.Quartal 2013 im Fachhandel angeboten werden. Es wird drei Größen geben, 40ml für 44 EURO, 75ml für 55 EURO und 120ml für 72 EURO. Als Ergänzung wird es noch ein Showergel, ein After-Shave sowie einen Deodorant Stick geben.

Es handelt sich also nicht nur einen Duft für den Mercedes-Enthusiasten von Welt, sondern einfach auch um eine ganz neue Möglichkeit sich etwas mehr von vielen gängigen Parfums abzusetzen. Vor allem aber sicher auch eine tolle Geschenkidee für die bessere Hälfte des Mercedes-Fans.

Aufmerksam wurde ich – wieder – auf diese kleine Innovation als ich vor einigen Wochen in Paris der Mercedes-Galerie einen kurzen Besuch abstattete. Dabei handelt es sich praktisch um einen Store in dem zwar auch Autos präsentiert werden, aber mehr im Fokus stehen Accessoires wie Koffer, Kleidung, Taschen, Modellautos etc. pp. und eben neuerdings diese besondere Serie.

Einen Mercedes kann man nun also auch tragen – direkt auf der Haut – nicht nur fahren…

Fotos: ©fuenfkommasechs.de & INCC & MBA GmbH

Kommentare