Test und Beweis – die Qualitäten der Mercedes S-Klasse

Wir alle wissen es, wir brauchen dafür keine Werbemaßnahmen oder sonst etwas. Jeder der einmal einen solchen Wagen bewegt hat oder auch nur ein Stück darin mitgenommen, beziehungsweise chauffiert wurde, der weiß es.

Die Qualitäten einer Mercedes S-Klasse sind etwas ganz Besonderes, gerade im Fall unserer Baureihe 126!

Das wussten damals selbstverständlich auch die Werbe- und Marketingstrategen bei Daimler-Benz in der speziellen Sonderabteilung, schlicht bezeichnet als WERBEZENTRALE.

Denn obwohl sich der W126 von Anbeginn prächtig im In- und Ausland verkaufte, oder vielleicht auch gerade deswegen, machte man sich in Stuttgart die Mühe und sammelte allerlei tolle Fahraufnahmen und visuelle Beweise für die harte Prüfstandarbeit die eine S-Klasse über sich ergehen lassen musste bevor sie sich in aller Herren Länder in Kundenhand beweisen konnte: eben das Beste oder Nichts.

Vermutlich zur IAA 1981, zur Präsentation der neuen großen Coupés 380 und 500 SEC, gab es dann folgendes Video zu bestaunen:

Und ja, man kann hierbei wirklich staunen, Erstens über teilweise recht rasante Manöver und Zweitens über die unglaublich moderne Musikuntermalung die man seinerzeit wählte. Denn die ist keineswegs durch uns dort hingekommen oder von jemandem im Daimler-Archiv untergemischt worden, nein, das alles ist historisch völlig korrekt und vor über 30 Jahren so von der ehrwürdigen und heute gerne als “altbacken” angesehenen Daimler-Benz AG herausgegeben worden.

Wir haben auch noch zwei weitere tolle Filmsequenzen von der Pressefahrveranstaltung 1979 in Süd-Frankreich und der IAA 1979 durch unseren guten Kontakt zu Daimler Classic erhalten. Ihr dürft also gespannt sein was da alles noch im “5,6 Fernsehen” laufen wird.

Fotos: ©fuenfkommasechs.de

Kommentare